Das Unter­nehmen
Faivre AG

"

Wer wir sind und was wir können

Die heutigen Firmeninhaber verfolgen wie schon die Firmengründer eine Nischenpolitik mit einer Spezialisierung auf Klein- und Mittelserien von 1’000 bis 100’000 Stück. Dabei muss es nicht beim Stanzen oder Biegen bleiben, auch Nacharbeiten wie Senkungen, Fräsungen und Beschichtungen erledigen wir mit derselben Leidenschaft.

Wir sind das ideale Partnerunternehmen für Firmen aus den folgenden Branchen:
N

Uhrenindustrie

N

Elektroindustrie/Technik

N

Maschinen-/Apparatebau

N

Messtechnik

N

Gerätetechnik

N

Geräteindustrie

N

Automobilindustrie

N

Medizinaltechnik

N

Blechverarbeitende Industrie

N

Metallverarbeitende Industrie

N

Stanz- und Biegetechnik / Umformtechnik und Mikro-Umformtechnik

Unser Team

Michael Grütter

Michael Grütter

Geschäftsführer

Iris Grütter

Iris Grütter

AVOR und Administration

André Lüthi

André Lüthi

Werkzeugbau

Camillo Della Greca

Camillo Della Greca

Einrichter + Fachkraft Produktion

Roberto Ludrini

Roberto Ludrini

Einrichter + Fachkraft Produktion

Corinne Pflugi

Corinne Pflugi

Fachkraft Produktion

Geschichte

Die Faivre AG wurde 1946 durch Erwin Faivre als Einzelunternehmen gegründet und 1996 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. 2009 übernahm Michael Grütter die Geschäftsführung der Faivre AG und konnte 2015 das Unternehmen zusammen mit seinem Partner erfolgreich weiterentwickeln.

  • 1946

    Gründung als Einzelfirma durch Erwin Faivre Senior

  • 1968

    Neubau des Firmengebäudes am heutigen Standort

  • 1971

    Geschäftsübergabe an Sohn Heinz Faivre

  • 1996

    Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und 50-jähriges Jubiläum

  • 1997

    Geschäftsübernahme durch Erwin Faivre

  • 2015

    Nachfolgeregelung mit Firmenübernahme durch Martin Rüegsegger und Michael Grütter mit Gründung der Faivre Holding AG

  • 2016

    70-jähriges Jubiläum und 20 Jahre Aktiengesellschaft

  • 2021

    werden wir das 75-jährige Firmenjubiläum feiern